Startseite    .    wüsthof-shop    .    Wissen    .    Klingenkunde

Wüsthof Klingenkunde

Die Klinge mit glatter Schneide – vielseitig im Einsatz

Messer mit glatter Schneide gibt es in vielen, auch sehr speziellen Varianten, sie sind die absoluten  Klassiker unter der Vielfalt der Messer. Ob Kochmesser, Gemüsemesser, Fleischmesser – die glatte Klinge schneidet und trennt Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst mit scharfem, sauberem Schnitt.  Das spezielle Schälmesser entfernt  die Schalen von Obst, Gemüse und Kartoffeln leicht und sehr sparsam.  

Der Kullenschliff – die Antihaft-Garantie

Messer mit Kullenschliff sind genial, wenn es um das Schneiden von Lebensmitteln geht, die gerne am Messer anhaften – Weichkäse zum Beispiel. Mit dem Kullenschliffmesser werden Bries oder Camemberts sauber in handliche Stücke geschnitten, ohne dass sie am Messer kleben bleiben, die Kullen verhindern dies. Natürlich können die Messer mit Kullenschliff auch für Hartkäse, Schinken, Lachs und vieles mehr verwendet werden.   

Messer mit Säge- oder Wellenschliff  - die Spezialisten

Der Säge oder Wellenschliff erhöht die Schneidfähigkeit und Schnitthaltigkeit eines Messers deutlich spürbar. Wellenschliff-Messer sind hervorragend geeignet zum Schneiden und Trennen von Brot, Brötchen, Baguettes, Kuchen, Gemüse, Obst oder Fleisch mit Kruste.  Alles wird mit leichtem und sauberem Schnitt portioniert, ohne das Schneidgut zu zerfasern.  Auch feste oder  harte Schalen von zum Beispiel Tomaten, Melonen oder Ananas sind für diese Messer kein  Problem .