Startseite    .    wüsthof-shop    .    Wissen    .    Schneidschule    .    14. Scheren für die Arbeit in der Küche

14. Scheren für die Arbeit in der Küche

Die Messer wurden in aller Ausführlichkeit behandelt - es wird Zeit für die Scheren als Schneidewerkzeuge. Wie auch bei den Küchenmessern finden sich hier zahlreiche verschiedene Varianten. So viele, dass in diesem Artikel erst einmal Küchenscheren unter die Lupe genommen werden.

Küchenschere 5553 und 5550

Die hochwertige Küchenschere ist ein unerlässliches Utensil für Laien und Profis. Pappe, Papier, Plastik, Faden und sonstige Verpackungsmaterialien aber auch Stoff, Kräuter, Blumenstiele und Rhabarber werden von ihr problemlos zerteilt. Eigentlich ist die Küchenschere 5550 damit bereits vielseitig genug, dennoch verfügt sie zusätzlich über Kapselheber und Fortsätze zum Öffnen von Kronkorken, Schraubdeckeln und Vakuumdeckeln. Darüber hinaus ist die Küchenschere selbstverständlich rostfrei.

Geflügelschere 5512

Gans, Ente, Huhn - Geflügel lässt sich mit der Geflügelschere 5512 einfach und präzise zerteilen. Durch die Zahn-bewährten Schneiden wird ein Abrutschen verhindert. Knochen, Zähnen und Bänder stellen damit keine Hindernisse dar. Durch die Ausbuchtung an der Schneide und die stabilen Griffe wird die eingesetzte Kraft optimal übertragen und das Zerteilen harten Schnittguts wird erheblich vereinfacht. Durch den Aushebenagel an unserer Geflügelschere 5512 kann das Model mit einem Handgriff in seine Einzelteile zerlegt werden. Die Reinigung ist also ebenfalls erleichtert.

Küchenschere 5564

Fisch schneiden mit der Schere? Mit der Küchenschere 5564 kein Problem. Flossen coupieren, entschuppen, Gräten zerteilen - die rostfreie Edelstahl-Schere macht alles mit, bleibt dabei scharf und stabil. Zudem lässt sie das Schnittgut nicht entgleiten. Eine Mikroverzahnung entlang der Schneiden verhindert das Abrutschen wirksam. Der große, ergonomische Griff schont bei den Einsätzen die Hände und eignet sich sogar für Menschen mit großen, langen Händen.

Hummerschere 5870

Schalen- und Krustentiere sind Delikatessen - wenn da nur nicht die harten Panzer wären. Dank der rostfreien und einfach zu reinigenden Hummerschere lassen sich die Schalen aber einfach, schnell und professionell überwinden.

Mastikator 5590

Der Mastikator mag ungewöhnlich anmuten, sein Name verrät aber bereits die Funktion. Das französische Verb "mastiquer" bedeutet soviel wie kauen. Der Mastikator kaut Lebensmittel also gewissermaßen vor. Ursprünglich diente er der Verarbeitung kleinerer Fleischmengen. Kam also immer dann zum Einsatz, wenn die Menge zu klein für den Fleischwolf war. Nach und nach bewährte sich der Mastikator aber auch bei der essfertigen Zerteilung anderer Lebensmittel. Vor allem Menschen mit Beschwerden beim Kauen und Schlucken können von ihm profitieren. Ein deutlicher Vorteil gegenüber dem Mixer: Die Zerteilung bewahrt die einzelnen Geschmacksrichtungen der jeweiligen Komponenten - egal ob Pizza, Pommes oder Wurstbrot.