Startseite    .    wüsthof-shop    .    Wissen    .    Schneidschule    .    4. Kräuter: Schneiden, Wiegen, Zerteilen

4. Kräuter: Schneiden, Wiegen, Zerteilen

Kräuter sind köstlich, günstig und gesund - und dazu vielseitige Zutaten. Essbare Deko, Gewürz für Herzhaftes oder das besondere Etwas im Dessert: Die krautigen Pflanzen sind alles in Einem. Die zarten Kräuter wollen dazu aber meist sehr fein geschnitten oder gehackt werden. Kleine Messer sind dieser Arbeit trotz des filigranen Anspruchs nicht gewachsen. Die folgenden Kräuter-Spezialisten aber schon:

Kochmesser

Beim Zerkleinern eines ganzen Kräuterbundes kann das Kochmesser mal wieder seine vielseitigen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Aufgrund der geschwungenen Klingenform ist es ideal zum Schneiden mit Wiegetechnik geeignet.

Kitchen Surfer

Der Edition 3 Kitchen Surfer von WÜSTHOF hat eine leicht gebogene Klinge, die optimal zum wiegenden Schneiden von Kräutern geeignet ist. Salbei, Dill, Minze oder Basilikum werden ebenso einfach zerteilt wie Schnittlauch. Der breitere Klingenrücken erlaubt die Auflage einer Hand, um gezielt Druck einzusetzen und die Klingenbewegung besser kontrollieren zu können.

Chinesisches Kochmesser

Das Chinesische Kochmesser mag aussehen wie ein Hackmesser zum Zerteilen von Bändern, Sehnen und Knochen - ist aber auf feinere Arbeiten ausgelegt. Filigrane Schneidearbeiten aber auch das feine Hacken von Kräutern gelingen mühelos mit der schmalen Klinge. Das große Klingenblatt erlaubt ein hohes Maß an Präzision. Dazu ist das Chinesische Kochmesser bestens für Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst und Kräuter geeignet.

Wiegemesser

Das Wiegemesser ist DER Klassiker zum Zerteilen von Kräutern. Ob Petersilie, Schnittlauch, Dill oder Koriander - gerade zarte Blätter lassen sich wunderbar damit schneiden. Ganz ohne Quetschen und Drücken. Einzelklinge oder Doppelklinge - das ist beim Wiegemesser dem persönlichen Geschmack überlassen (wobei die Doppelklinge doppelt so effizient ist).

Küchenschere

Von der Ernte im Kasten, Kübel oder Garten bis zum gezielten Zerkleinern - die Küchenschere kann beim Zerteilen von Kräutern gute Dienste leisten und ist eine besonders bequeme Art und Weise des Schneidens. Aber Achtung: Je stärker die Stiele und Blätter der Kräuter - wie beispielsweise im Falle von Rosmarin - desto wichtiger wird der verlässliche Griff der Klingen. Besonders gut geeignet sind gezahnte Klingen.